Author Archives: Redaktion

  • -

IQ Ruhr ist Gründungsmitglied der K4K

Kooperative und innovative Lösungsansätze

Die K4K wurde von unterschiedlichen Vertretern und Experten der kommunalen Familie in interkommunaler Vision gegründet.

Kooperativ-partnerschaftliche, interkommunale Lösungen haben sich bereits auf verschiedenen Ebenen für Gemeinde, Städte, Landkreise und Regionen bewährt.

Ziel ist es, dass die K4K ihre innovativen Lösungsansätze zum Nutzen interkommunal verbundener Gemeinden, Städte und deren Gesellschaften entwickelt und so die Zusammenarbeit fördert.

Schon jetzt hat sich die interkommunale Kooperation als eine der geeignetsten Möglichkeiten zur Kosteneinsparung (Stichwort Haushaltskonsolidierung (a)) zur Generierung neuer Einnahmen (Stichwort Energiewirtschaft (b)) und auch zur effektiven Umsetzung externer Anforderungen (Stichwort E-Governance (c)) bewährt.

Durch zeitgemäß-intelligente d.h. web- bzw. internetbasierte Prozesse lassen sich die Formen interkommunaler Zusammenarbeit quantitativ und qualitativ erweitern. So ist die Beschränkung interkommunaler Kooperation durch räumliche und logistische Nähe weitgehend überwunden.

Das Potential für interkommunales Handeln wächst mit den zunehmenden Möglichkeiten der Digitalisierung. Die K4K wird dieses Potential zum Nutzen ihrer Mitglieder erschließen und ausbauen. Die IQ Ruhr ist Gründungsmitglied der K4K und zudem im Beirat der Genossenschaft vertreten.


  • -

In Witten wurden viele fleißige Hände gesichtet!

Seit Anfang der Woche geht es hoch her im Ennepe-Ruhr-Kreis. Telefone werden geschaltet, IT-Strukturen erweitert, Tische, Stühle, Regale geordert und schon mal vor dem geistigen Auge in die noch leeren Räume gestellt. Der Stellplatz für die Kaffeemaschinen steht auch schon fest. Alles verläuft nach Plan, getrödelt wird aber trotzdem nicht. Zum 01. Februar 2017 wird der neue Standort in Witten in den Testbetrieb gehen. Der Wechsel zum echten Seminarbetrieb erfolgt dann zwei Wochen später. Die IQ Ruhr wird dann mit einem weiteren Standort im EN-Kreis vertreten sein. Das Seminarzentrum „Am Walzwerk“ freut sich auf den neuen Standort „Pferdebachstraße“.

 

 

 

 


  • -

Arbeiten im virtuellen Team

Virtuelle Teams bieten einen großen Vorteil, denn sie heben einen Teil der Beschränkungen von Raum und Zeit auf, der normale Teams unterworfen sind. Ein Traum für Planer, die den Erfolg eines Projektes ermöglichen müssen, können doch Expertinnen und Experten unabhängig voneinander und doch aufeinander abgestimmt am gemeinsamen Ziel arbeiten. Möglich wird dies durch die immer besser werdende Struktur des Internets. Doch das Virtuelle Team als Organisationsform ist noch kein Garant für eine gelungene Zielumsetzung. Das Team ist es. Und der Teamleader.  

Gefahren sind allein dadurch gegeben, dass die technischen Hilfsmittel nicht immer selbsterklärend sind. Sie müssen es auch nicht sein, entscheidend ist, dass das Team diese Hilfsmittel richtig und gut versteht. Gibt es hier Schwierigkeiten, wird es in der gesamten Projektarbeit ruckeln.  

Das klassische Team Building ist oft nur schwer umzusetzen, denn in Virtuellen Projekten entsteht eine Gruppendynamik nur sehr viel langsamer und ist träge. Am bedeutsamsten ist aber vielleicht die eingeschränkte Kommunikation, durch sie können Reibungsverluste entstehen, denn der Austausch von Informationen erfolgt auf Distanz.

Wir bereiten Sie optimal auf diese Aufgabe vor.

Veranstaltungen


  • -

Wir helfen Helfern

Der Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, unheilbar erkrankte Kinder, Jugendliche und deren Familien von der Diagnosestellung bis über den Tod des Kindes hinaus zu begleiten und zu entlasten.

Read More

  • -

10 Jahre BQIM

Eine gute Zeit hatten Vertreter von Unternehmen, des Ennepe-Ruhr-Kreises, der Agentur für Arbeit Hagen und der IQ Ruhr bei der 10-Jahres-Feier von BQIM.

Bürgermeister Dirk Glaser [Hattingen] sowie Bezirksbürgermeister Michael Zühlke [Essen]

Read More

  • -

Qualität bestätigt

Jedes Jahr wird unser Qualitätsmanagement gem. AZAV durch Quacert überprüft und bewertet.

Das Ergebnis des diesjährigen Audits: Alles gut, keine Abweichungen. Wir freuen uns über das tolle Ergebnis des Überwachungsaudits 2016.


  • -

Wir haben die passenden Worte.

Es ist soweit. Eine weite Reise wird dieser Lehrgangsordner nicht vor sich haben, denn der Weg zum rewirpowerStadion Bochum ist nicht weit. Heute erfolgte die Abnahme des Ordners durch die Lehrgangsleitung sowie…

Read More