IQ Ruhr ist Gründungsmitglied der K4K

  • -

IQ Ruhr ist Gründungsmitglied der K4K

Kooperative und innovative Lösungsansätze

Die K4K wurde von unterschiedlichen Vertretern und Experten der kommunalen Familie in interkommunaler Vision gegründet.

Kooperativ-partnerschaftliche, interkommunale Lösungen haben sich bereits auf verschiedenen Ebenen für Gemeinde, Städte, Landkreise und Regionen bewährt.

Ziel ist es, dass die K4K ihre innovativen Lösungsansätze zum Nutzen interkommunal verbundener Gemeinden, Städte und deren Gesellschaften entwickelt und so die Zusammenarbeit fördert.

Schon jetzt hat sich die interkommunale Kooperation als eine der geeignetsten Möglichkeiten zur Kosteneinsparung (Stichwort Haushaltskonsolidierung (a)) zur Generierung neuer Einnahmen (Stichwort Energiewirtschaft (b)) und auch zur effektiven Umsetzung externer Anforderungen (Stichwort E-Governance (c)) bewährt.

Durch zeitgemäß-intelligente d.h. web- bzw. internetbasierte Prozesse lassen sich die Formen interkommunaler Zusammenarbeit quantitativ und qualitativ erweitern. So ist die Beschränkung interkommunaler Kooperation durch räumliche und logistische Nähe weitgehend überwunden.

Das Potential für interkommunales Handeln wächst mit den zunehmenden Möglichkeiten der Digitalisierung. Die K4K wird dieses Potential zum Nutzen ihrer Mitglieder erschließen und ausbauen. Die IQ Ruhr ist Gründungsmitglied der K4K und zudem im Beirat der Genossenschaft vertreten.


Veranstaltungsorte

Veranstaltungen